CD-Tipp: Walter Trout – We’re All In This Together

Es ist schon spannend, was die digitale Revolution so möglich macht. Eigentlich ist Blues ja eine ganz bodenständige und eher traditionelle Angelegenheit. Doch wenn man, so wie Blues-Urgestein Walter Trout, die positiven Seiten des Digitalen zu nutzen weiß, dann kann daraus etwas Großes entstehen. Nach einigen sehr getragenen und schwer persönlichen Alben, kehrt Trout wieder zurück auf die Pfade von „Full Circle“ (2006) und versammelt auf „We’re all in this together“ Freunde, Kollegen und Weggefährten zu einem musikalischen Feuerwerk. So schrieb Trout den Gästen seines Albums die Songs auf den Leib, konnte Kenny Wayne Sheperd, John Mayall, Randy Bachmann oder auch Joe Bonamassa zur Zusammenarbeit bewegen. Möglich wurde das auch, weil die Songs digital an ganz verschiedenen Orten der Welt produziert wurden und die vollen Kalender der Stars nicht durch aufwendige gemeinsame Studiotermine geblockt waren. Und doch klingt es so, als seien die Blues-Master alle gemeinsam im Club und hätten mit- und füreinander das Album aufgenommen. Das Call-and-Response der Gitarren von Trout und Sheperd im Opener, die brillanten Mundharmonika-Passagen von Mayall oder Charlie Musselwhite, aber auch der markante Croon von Warren Hayes im Elmore James Cover „The Sky is Crying“ sind ein paar der Highlights dieses dichtbepackten Albums.

Fazit: Wer auch nur annähernd Blues als interessante oder favorisierte Musikrichtung ansieht, der kommt an diesem grandiosen Who-is-who in Albumform einfach nicht vorbei. Absolut empfehlenswert.

Walter Trout

We’re all in this together

Provogue/Mascot/Rough Trade

Ein Gedanke zu „CD-Tipp: Walter Trout – We’re All In This Together

  • 26. Juli 2019 um 03:53
    Permalink

    Is Levlen The Same As Seasonique Peut Acheter Kamagra Pharmacie alli acheter Secure Ordering Stendra Where To Buy Cheapeast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.