Game-Tipp: Fieldrunners 2 / Spy vs. Spy / Orc: Vengeance

Fieldrunners 2  /  Spy vs. Spy  /  Orc: Vengeance

Kurzreviews für Computerbild Spiele Top Ten App

Fieldrunners 2

In Tower-Defense-Spiele, wie „Fieldrunners 2“ muss der Spieler ein Gebiet vor Eindringlingen beschützen (Defense) und hat dazu die Möglichkeit Verteidigungstürme (Tower) aufzubauen, die die heranstürmenden Feinde erledigen. Das Prinzip basiert darauf Türme mit unterschiedlichsten Waffen möglichst effektiv zu platzieren. Das Spiel bietet 25 verschiedene Level mit trickreichen Terrains wie Tunneln und Rampen, zig Türme (wie Laser, Raketen, Elektroschocks) und neu eben auch unterschiedliche Spielmodi, die der klassischen Verteidigung neue Varianten abgewinnen, wenn etwa im Puzzle-Modus die Wege der Feinde durch Energietore gelenkt werden müssen.

Spy vs. Spy

Die beiden Spione aus den MAD-Comics haben ihren Weg auf das iPhone gefunden. Ziel des Spiels ist es, eine aus mehreren Räumen bestehende Botschaft zu verlassen. Dafür muss jeder Spion wichtige Gegenstände einsammeln, die im Haus versteckt sind. Da aber beide Spione gleichzeitig suchen, kommt es zu Konflikten: mal werden Fallen ausgelegt, dann wieder welche entschärft, mal wird sich geprügelt. Leider ist die Steuerung hakelig und die Spielmechanik teilweise fehlerhaft. Schade.

ORC: Vengeance

Der Spieler übernimmt die Rolle eines Ork-Häuptlings, der im Verließ einer dunklen Festung aufwacht und auszieht, um Rache zu nehmen. Simple Geschichte eines Action-Rollenspiels, bei dem allerdings nur wenige Rollenspielelemente enthalten sind. Meist geht es ums Gegner verdreschen, Gold einsammeln und ab und zu mal Erfahrungspunkte verteilen. Das ist aber minimal. Sonst ist das Spiel sehr dunkel, dadurch schwer zu spielen, und nur wenig atmosphärisch fesselnd. Da dann auch noch die Steuerung der Kampf-Kombos (und Heiltränke) hakt, kommt schnell Frust auf.