Game-Tipp: „Anstoss 2007“ (PC)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, und so bleibt uns auch in dieser Ausgabe das runde Leder als Freudenbringer erhalten. Die Bundesliga hat wieder begonnen und pünktlich zum Start der Saison kommt mit Anstoss 2007 eine völlig überarbeitete Version des Manager-Klassikers auf den Markt. Damit dem Spieler auf der Reservebank nicht langweilig wird, darf er auf dem heimischen PC nach Herzenslust durch neu strukturierte und übersichtliche Menüs scrollen und seine Mannschaft ans Ziel führen. Beginnend in einem schäbigen kleinen Büro ohne große Geldmittel wird dann trainiert, taktiert, gemauschelt, eingekauft und was man als Manager einer aufstrebenden Mannschaft eben sonst noch so alles tut. Leider muss man als Fussball-Fan mit der Tatsache leben, dass die Konkurrenzprodukte sich die Original-Lizenzen gesichert haben und somit bei Anstoss 2007 nur virtuelle Kicker über das Feld rennen. Ansonsten ein echter Manager-Spaß.

Der Artikel ist erschienen in Slack Ausgabe 06/06.